nächster Schnupperkurs

24. Juni 2018

im Bogensportzentrum des Hammer SportClubs 08

Hubert-Westermeier Straße 5,  Hamm Westtünnen

 

Schnupperschießen mit Suchteffekt!!!

In unseren Schnupperkursen weisen wir Sie in die Welt des Bogensports ein, so dass Sie nach anfänglicher Theorie, Übungen mit Gummiband und Technikbogen, die Faszination des Bogenschießens auch mit dem richtigen Bogen erfahren und die Pfeile „Alle ins Gold“ fliegen lassen!

Dieser Event ist für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahre, die unseren Sport kennenlernen möchten.

Der Kostenbeitrag für Unterricht und Stellung des Equipments beträgt 30.- €uro.

Dauer 4 Stunden

 

 

 

Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich   -  jutta@bogensportaktiv.de

 

 

 

15. Juli 2018  von 10-14 Uhr ausgebucht

15. Juli 2018  von 15 - 19 Uhr ausgebucht

26. August 2018  von 10 - 14 Uhr

Der 2. Schnupperkurs...

 

 

 

...war schon wesentlich entspannter was die Durchführung betraf.

 

 

 

 

Nach der "Überfüllung" im Februar wurde die Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt, so dass jeder Schütze eine eigene Scheibe beschießen konnte.  Auch die Materialausgabe war einfacher, da alles seine Ordnung gefunden hatte.

Unter den Teilnehmer  waren viele Talente, die die Ratschläge der Trainer sofort in die Tat umsetzten.

So gab es am Ende des Turniers nur knappe Ergebnissunterschiede bzw. viele gleiche Ringzahlen. Aber leider wiedermal keine Frau auf dem Treppchen...

 

Mal schauen wer den 2. Schritt wagt und am 5.4.2016 an der Schießlinie steht!

 

 

 

 

Der 1. Schnupperkurs im Bogensportzentrum

 

 

 

war mit 22 Teilnehmer sehr gut besucht und wurde auf die 18 Meter Bahn verlegt.

 

 

 

 

 

Alle staunten über die Weite der Schießfläche, dem tollen Ambiente im Bistrobereich und keiner hat gefroren, da die Heizung top funktionierte. Das Licht war besser als draußen und so konnten die Teilnehmer auch das Gold nicht verfehlen.

 

Für uns Trainer war es ein Einfinden in den neuen Räumlichkeiten, da noch viel gesucht und umorganisiert wurde. Aber wir haben nun noch mehr optimiert und schauen dem Schnupperkurs im März mit Gelassenheit entgegen.

 

 

 

 

Ein Ende ist in Sicht...

Nun war es wirklich der letzte Schnupperkurs in Herringen!

Nicht viele hatten Lust, bis nach Herringen zu fahren, um dort am Schnupperkurs des Monats Januar teillzunehmen.

Doch alle, die sich für diesen Termin entschieden hatten, bekamen einen sehr intensiven Einblick in die Faszination Bogensport.

 

 

Acht Scheiben und 2 Trainer standen zur Verfügung - fast jeder Schütze hatte seine eigene Scheibe - und so kam es, dass die Pfeile nur so ins Gold flogen.

 

Nach dem Trockentraining und den Übungen war das Ziehen des richtigen Bogens auf einmal ganz leicht und so freute man sich auf das anschließende Turnier. 
Aber leider hatte die Männerdomäne mal wieder die Oberhand und so freuten sich Sven, Magnus und Hubert über ihre Medaillen und Urkunden.

 

Das Umziehen hat bald ein Ende...

Der letzte Schnupperkurs in einer fremden Halle

war trotz des langen Anfahrtsweg und des stürmischen Wetters ein gelungener Tag.

 

14 Interessenten standen an der Schießlinie, um sich durch das Bewegungsablauftraining hindurch zu quälen. Doch spätestens beim Turnier merkten sie, wofür das gut war...denn die Pfeile flogen nur so ins GOLD.

Einige Mutige wollten, dass die Distanz erhöht wurde und schon sahen sie, dass sich der Schießstil noch nicht gefestigt hatte und die Pfeile einen größeren Streukreis einnahmen. Doch trotzdem gingen sie mit einem guten Gefühl und einer Medaille um den Hals nach Hause und freuen sich auf den Einsteigerkurs der Anfang Dezember beginnt.

 

 

Flucht in die Halle...

am Samstag den 25.07.2015 fand der Schnupperkurs Juli statt.

 

Wegen der stürmischen Wetterbedingungen fand der ausgebuchte Schnupperkurs, anders als geplant, in der

Von-Thünen-Halle statt und nicht auf der Bogensportanlage des HSC 08.

 

 

19 Teilnehmer erfreuten sich an diesem Nachmittag an der Faszination Bogenschießen und genossen die 4 Stunden Schießerlebnis.

 

Die Damen in der Runde haben dieses mal deutlich besser aufgepasst und machten die 3 Podestplätze beim Abschlussturnier unter sich aus.

 

Schnupperkurs bei strahlendem Sonnenschein 

 

Am Sonntag dem 28.06. fand erneut ein Schnupperkurs statt, bei dem diesmal 19 gemeldete Teilnehmer den Weg ins Gold finden wollten.


Trotz des strahlenden Sonnenscheins erschienen von den 19 gemeldeten Teilnehmern nur 16 an unserer Schießlinie. Wie gewöhnlich erlernten die angehenden Schützen unter der Aufsicht von drei ausgebildeten Trainern zunächst die Technik mit Gummiband und Technikbogen, durften jedoch dann, dank ihres guten Einsatzes und ihrer schnellen Lernfähigkeit, recht bald ihren ersten Bogen in der Hand halten. Über die, die nicht zum ersten Mal einen Bogen in der Hand hielten und erneut zu uns gefunden haben, freuten wir uns besonders.

Der Bogensportvirus geht also wirklich um!

Nachdem einige Trainingspfeile unter einer an diesem Tag sehr angenehm scheinenden Sonne abgefeuert wurden, begann der Wettkampf um die drei ersten Plätze und somit auch um die drei schon von neugierigen Blicken betasteten Pokale.

 

Nach einem nicht nur wegen der Sonne hitzigem Wettstreit konnte Ralf das Turnier für sich gewinnen, dicht gefolgt von Julie und Tanja.

 

Doch nicht nur diese drei Schützen fanden den Weg ins Gold. In diesen vier Stunden konnte jeder der Teilnehmer von sich behaupten ein richtiger Bogenschütze gewesen zu sein. Hohe Konzentration, viel Schweiß und Anstrengung und auch eine Portion gute Laune haben diesen Schnuppersonntag zu einem zwar recht kräftezerenden, jedoch auch für jedermann spaßigen Sonntag gemacht. Vielen Dank dafür!

Endlich wieder Draussen...



am 24. Mai 2015 fand dieses Jahr der erste Schnupperkurs auf der Aussenanlage statt.

 


Am Sonntag stellten sich 16 Teilnehmer der Faszination Bogensport.

 


Troz des bewölkten Wetters sind alle trocken geblieben und hatten viel Spaß. Zudem hat sich bei diesem Schnupperkurs seit langen malwieder eine Frau durchgesetzt und mit 9 Ringen Vorsprung im Turnier sich den 1. Platz gesichert.

Wir konnten nicht nein sagen...

 

… und so standen am 26. April 19 Teilnehmer an der Schießlinie.

Es war diesmal eine bunt gemischte Gruppe, im Alter von 11 bis 60 Jahren.

 

Nach dem die organisatorischen Inhalte geklärt waren, wurde der Bewegungsablauf mittels Gummiband und Technikbogen vor dem Spiegel vermittelt.

 

 

Nach einer Stärkung am Buffet durften die Pfeile endlich ihr Ziel finden. Der erste Pfeil war für alle ein einschneidendes Erlebnis, so das mit Eifer trainiert wurde. Bei dem anschließenden Turnier platzierte man zahlreiche Pfeile im Gold.

 

Die Paare überlegten sich während des Wettkampfes, individuelle Siegprämien, die den Haushalt und den Lebenswandel in den nächsten Tagen beeinflussen sollten

 

Sogar wir, die Trainer, hatten sehr viel Spaß, da es eine lustige Truppe war, wo ein jeder uns mit seinen Witzen und Kommentaren zum Lachen brachte.

 

Zum Abschluss fand die Siegerehrung statt, bei der es diesmal wieder eine Dame auf das Siegerpodest geschafft hatte.

 

Nach einem Feedback beschlossen einige aus der Truppe, sich sofort zum nächsten Einsteigerkurs anzumelden, um so den Bogensport zu erlernen.

Mal schauen, wer dann am 5. Mai 2015 an der Schießlinie stehen wird...

 

 

Einige Talente wurden endeckt...

beim Schnupperkurs des Monats März, traf sich Jung und Alt um zu schauen, wie man die Pfeile ins Gold fliegen lässt.

Einige Talente wurden gesichtet und werden am 14.4. ihre Bogensportkarriere beginnen.

Wieviel Spaß es gemacht hat und wer die Sieger waren, seht ihr in den nachfolgenden Impressionen.





Wir haben viel Spass gehabt...

und gewonnen hat diesmal eine Frau.

Samstag den 28. Februar, um 14 Uhr, trafen sich 14 Interessenten zu einem Schnupperkurs Bogenschießen in der Giesendahlhalle in Uentrop.

Nach anfänglichen Trockenübungen wurden schon ziemlich schnell die ersten Pfeile auf die Zielscheibe abgefeuert. Durch kleine Trainingseinheiten gewann man an Zielsicherheit und konnte so bei dem anschließenden Turnier auf einen der wartenden Pokale hoffen. Die Männer hatten eine schweren Kampf gegen Indra, die ihr angeborenes Talent zeigte. Alle waren sich einig, ein gelungener Nachmittag mit Sucht nach mehr und es wurden an Ort und Stelle Termine festgelegt, wann der Einsteigerkurs beginnen soll.

 

 

Der letzte Schnupperkurs 2014 - Outdoor

Bei herrlichem Sonnenschein fing alles an...

... doch der Wettergott schickte Regen und zeigte, dass der Bogensport nicht nur ein "Schönwettersport" sein kann.

Durch die überdachte Schießline der Bogensportanlage konnte man entspannt seine Pfeile ins Gold setzen...

 

hier nun die Impressionen in Wort und Bild...

 

(Sonntag, 26 Mai 2013 09:28)

Hallo liebe Bogensportler,
wir kamen in den Genuss am 25.05.2018 einen Schnupperkurs bei Euch besuchen zu dürfen. Wir wussten nicht was uns erwartete, wurden aber total positiv überrascht. Die Trainer Michael und Phillip waren kompetent, fachlich geschult und sehr freundlich. Nach kurzer Zeit fühlte man (Frau auch) sich nicht mehr fremd und bekam immer mehr Freude am Bogenschiessen. Sicherlich haben wir nur einen kleinen Eindruck von den Übungen und Methoden des Bogenschießens gesehen. Aber wir haben alles erlebt. Trockenübungen ohne Sportgerät. Übungen mit einem Trainingsgummi, Technikbogen schießen und dann zum guten Schluss endlich der Schuss mit dem einem echten Bogen. Ein wirklich lohnenswertes Event und ein toller Samstag. Vielen Dank dafür
Ralph

 

 

 

 

 

Schnupperkurs im April - bei schönem Wetter

Nach dem den Teilnehmern des Kurses ein Einblick in die theoretischen Inhalte, Trockenübungen des Bewegungsablaufes und den Schuß mit Gummiband und Technikbogen vermittelt wurde - hieß es "auf an die richtige Schießline".

Dort sah man schon nach kurzer Zeit wie die Pfeile ins Gold flogen und so manch einer wurde von der Faszination Bogensport inviziert...

 

 

 

 

14 Anmeldungen ...

aber Karneval und Grippe hinterließen Spuren...

eine kleine Gruppe mit 8 Teilnehmer

 

 

... fanden den Weg in die Sporthalle der Michael-Ende Schule in Hamm Herringen.

Dafür bekamen Sie einen guten Einblick in den Bogensport und ließen viele Pfeile fliegen und das unter individueller Anleitung.

 

 

 

 

 

Neues Jahr - neue Halle

1. Schnupperkurs 2013...

16 Teilnehmer waren begeistert von dem erlebnisreichen Tag am 19. Januar 2013. Auch wir Trainer waren erstaunt, wie gut der Ablauf in der neuen Halle funktionierte.  Und wie immer haben wir es nicht geschafft, pünktlich nach 4 Stunden unser Programm abgearbeitet zu haben - aber alle hatten so viel Freude, das die Zeit nur so verflog.

 

Manch einer war vom Bogensportvirus infiziert und meldete sich sofort für den nachfolgenden Einsteigerkus an. Anderen tat es leid, das sie über 80 km weit entfernt wohnen und nun sich dort einen Verein suchen wollen.

 

Rundum es war ein Tag, der wieder vielen Menschen unseren schönen Sport ein wenig näher gebracht hat.

Ein Dank an die Trainer, die nun mittlerweile ein gut eingespieltes Team sind!

 

 

 

 

 

Impressionen aus den Kursen 2012

 

 

 

 

Der 1. Schnupperkurs im Jahre 2012...

...war für 22 Teilnehmer ein kurzweiliger Nachmitttag

Einige warteten auf diesen Termin schon seit Ende November, andere bekamen einen Gutschein vom Ehepartner oder Freunden zu Weihnachten und so standen 22 Teilnehmer an der Schießlinie.
Alle „quälten“ sich in der 1. Stunde mit Trockenübungen, Gummiband und Technikbogen. Der  erste Schuß, als man den richtigen Bogen auszog, war so überwältigend, das alles vorherige in den Hintergrund gedrängt wurde.
Bald merkte manch einer, das  mit einer sauberen Technik, die Pfeile ins Gold fliegen. So kamen viele bei dem anschließenden kleinen Turnier ins schwitzen, da ja jeder auf dem Treppchen stehen und stolz einen Pokal mit nach Hause nehmen wollte.
Für den Einsteigerkurs, der am Donnerstag beginnt, meldeten sich 11 Teilnehmer an, die unter fachkundiger Leitung die Ausbildung im Bogensport nach der Lehrmethode des KFS-Systems erlernen werden.
Ich bedanke mich bei meinen Trainern Michael Claus und Lars Derek Hoffmann für die hervorragende Unterstützung.

 

 

 

 

 

Impressionen aus den Schnupperkursen 2011

 

 

 

Flyer - Schnupperkurse

 

 

Diese Kurse bieten wir 10x jährlich an,

wo in Gruppen von bis zu 16 Teilnehmer

mit 2 Trainern gearbeitet wird.

 

Einen ganzen Tag sollten sie sich für diese

Erfahrung schon Zeit nehmen.

 

Ein kleiner Mittagsimbiss sorgt für

die nötige Stärkung zwischendurch...

 

 

 

Schnupperkurse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB